Sensitive Robotik

Sensitive Robotik Problemstellung Eine innovative karosserieseitige Dichtung erfordert neue Produktionsverfahren. Die Wicklung dieser Dichtung stellt einen hochkomplexen Prozess dar, welcher durch das vorhandene Wickelungsverfahren nicht gewährleistet werden kann. Vorteile der Lösung Für das neue Wickelungsverfahren ist ein geeigneter Versuchswickler vorhanden, mit welchem ein sensitives Arbeiten mit mehreren Abstufungen möglich ist. Die anwendungsnahe Erprobung zur Ermittlung…

Innerbetriebliche Vernetzung

Innerbetriebliche Vernetzung Problemstellung Oft gibt es mangelnde Transparenz und Rückverfolgbarkeit von Konstruktionsänderungen auf der Shop Floor Ebene sowie fehlende Rückmeldung von Konstruktionsfehlern, welche sich auf laufende Folgeprojekte auswirken können. Eine späte Erstellung der Kundendokumentation und Übernahme der Änderungen führen zudem zu Spitzen in der Arbeitsbelastung. Vorteile der Lösung Ein Vorteil ist die Erstellung der Gesamtdokumentation…

Intelligente KI-basierte Qualitätskontrolle

Intelligente KI-basierte Qualitätskontrolle Problemstellung Qualitätssicherung findet oft unter schlechten ergonomischen Bedingungen statt. Zudem erfolgt eine Qualitätssicherung oft manuell, unvollständig und analog. Vorteile der Lösung Qualitätsprüfung kann während des Prozesses durchgeführt werden. Prozessparameter können dadurch schnell und kontinuierlich angepasst werden. Genutzte Technologien Mensch-Roboter-Kollaboration in der Prozessführung, Sensordatenfusion von Kamera, Laserliniensensor und Kraft-Momentensensor sowie KI-Algorithmen. Smarte Devices…

Intelligente Werkerassistenz

Intelligente Werkerassistenz Problemstellung Zunehmend komplexe Reparaturprozesse mit geringer Absicherung, machen aufwändige Schulungen für Mitarbeiter notwendig. Zudem ist eine unzureichende Dokumentation der Reparaturprozesse gegenüber des Kunden gegeben. Auch die Gefahr, der übermäßigen Assistenz bei gängigen Werkerunterstützungssystemen ist nicht zu vernachlässigen. Vorteile der Lösung Durch Absicherung und Dokumentation kritischer Prozesse, sowie bedarfsgerechte Assistenz und Schulung des Mitarbeiters…

Innovative Produktionstechnologien für die Großbauteil-Montage

Innovative Produktionstechnologien für die Großbauteil-Montage Problemstellung Durch geringe Stückzahlen und lange Produktlebenszyklen erhält man personalintensive Montageumfänge. Dies führt unter Anderem zur Verlagerung der Produktion in Niedriglohnländer. Zur Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit des Hochlohnstandort Deutschland, besteht Bedarf an rekonfigurierbaren, automatisierten Produktionsanlagen für die Großbauteil-Montage. Vorteile der Lösung Mittels Innovativer Produktionstechnologien wird die Großbauteil-Montage schnell und flexibel reaktionsfähig.…

Teilautomatisierter Roboterschweißplatz für die Einzelteilfertigung

Teilautomatisierter Roboterschweißplatz für die Einzelteilfertigung Problemstellung Viele Varianten und geringe Losgrößen sind besonders in der Fügetechnik eine Herausforderung. Der hohe Automatisierungsgrad ist oft nicht wirtschaftlich, wodurch viele Produktionsprozesse manuell ausgeführt werden. Der zudem höhere Preisdruck macht manuelle Prozesse an Hochlohnstandorten unwirtschaftlich und nicht konkurrenzfähig. Vorteile der Lösung Ein schnelles und einfaches Einrichten der variantenreichen Montagezelle,…

Mensch-Roboter-Kollaboration in der Industrie 4.0

Mensch-Roboter-Kollaboration in der Industrie 4.0 Problemstellung Die Notwendigkeit der Intensivierung der Zusammenarbeit von Menschen, Robotern und Produktionsanlagen in hybriden Teams wird oft nicht erkannt. Auch die Berücksichtigung bereits vorhandener IT- und Produktionsstrukturen sind meist nicht, oder nur schwierig kompatibel. MRK-4.0 erfordert die Integration bereits etablierter und die Entwicklung neuartiger Sicherheitskonzepte. Vorteile der Lösung Sichere, effiziente…

Flexible Montage durch Mensch-Roboter Kollaboration

Flexible Montage durch Mensch-Roboter Kollaboration Problemstellung Durch die Montage unterschiedlicher Produkttypen und Varianten auf einem Montagesystem, wird viel Zeit für Rüstvorgänge der Anlagen und Anpassungen der Programme von Robotern für die jeweilige Variante benötigt. Die Sicherstellung der Qualität, bei steigender Variantenzahl, ist für den Menschen ohne Assistenzsysteme nur schwierig zu bewerkstelligen. Die bisher getrennten Arbeitsbereiche…

Ergonomieverbesserung durch Roboterunterstützung

Ergonomieverbesserung durch Roboterunterstützung Problemstellung Montageoperationen in der automobilen Endmontage werden häufig manuell und über Kopf durchgeführt. Diese Montagearbeiten sind ergonomisch sehr belastend für den Mitarbeiter. An dieser Stelle kann durch Mensch-Roboter Kooperation als Schlüsseltechnologie, die Produktivität der Montagelinie erhöht und die Kosten reduziert werden. Vorteile der Lösung Durch die Zusammenarbeit von Mensch und Roboter kann…

Produktionsvernetzung

Produktionsvernetzung Problemstellung Vereinzelte und zeitversetzte Rückmeldung aus der Produktion führen zu ressourcenintensivem Planungs- und Steuerungsaufwand bei Störungen im Produktionsablauf. Zudem erhält man oft fehlende Synchronisation bei bestehenden Planungswerkzeugen, sowie fehlende echtzeit Informationen von dem Shop Floor. Vorteile der Lösung Durch Abbildung von Key Performance Indicators (KPI), in einem schlanken Manufacturing Execution System (MES), kann Abhilfe…